Auf das Misapor folgte eine Schicht Kies und nun werden die Steinplatten verlegt.