S E E B A C H E R S T R A S S E     H U N D E R T S I E B E N
BAUPROJEKTBETEILIGTEEVENTSGESCHICHTESPONSORING
SANIERUNGSKONZEPT
Im wesentlichen handelt es sich um eine Instandsetzung. Die Struktur des Hauses ist auch heute noch zweckmässig. Einzelne Wände wurden in den letzten 20 Jahren herausgenommen. Die Denkmalpflege verlangt nicht, dass diese wieder eingesetzt werden müssen. Die grössten Eingriffe sind der Badzimmereinbau im Dachgeschoss, Dachflächenfenster und die Vergrösserung des Treppenauges, um mehr Licht in den Küchenbereich zu führen.

DACHNEUBAU
ANBAU
VELO und GERÄTESCHOPF
FASSADENRENOVATION
KANALISATION
KELLER
GARTEN
ENERGIE
FARBKONZEPT
PLÄNE
INNENAUSBAU