S E E B A C H E R S T R A S S E     H U N D E R T S I E B E N
BAUPROJEKTBETEILIGTEEVENTSGESCHICHTESPONSORING
SANIERUNGSKONZEPT
Bei der schmalsten Stelle trennt der Velo- und Geräteschopf den Garten in einen Vorgarten und einen Wohngarten.Gleichzeitig wird dadurch auch der Strassenlärm etwas abgeschirmt und ein Sichtschutz bietet angenehme Atmosphäre. Auf der Südseite legen wir einen Kräutergarten an. Auch ein Aprikosenbäumchen ist in der Zwischenzeit bereits gepflanzt.

dort wo das Velo steht wird einmal ein Velo- und Gartenschopf hinkommen...im April 2011 wurde die Swisscom Leitung und das Stromkabel für den Schopf verlegt.der Aushub für den Garten und Veloschopf gemachtund der Weg dorthin mit Strassenkies aufgefüllt
Hier sieht man deutlich das Betonfundament.Im Frühling 2012 werden die Steine gesetzt, im Boden verankert
und mit Pflaster aneinander und aufeinander gereit.
in den Frühlingsferien 12 habe ich mit dem Aufbau begonnen. Dazu habe ich die alten, 200 jährigen Dachbalken des Haupthauses verwendet.Hier ist die Belastung nicht so enorm und die Festigkeit trotz Wurmlöchern ist genügenMit Leinoelfirnis wird Brett für Brett angestrichen

nach der Verschalung schraube ich die Bretter aufauch ein kleines altes Fenster findet noch Verwendungnun geht es an den ersten von 2 Anstrichen mit farbiger Lasur.im Vordergrund wartet die Wäscheleine auf  die Sonne

DACHNEUBAU
ANBAU
VELO und GERÄTESCHOPF
FASSADENRENOVATION
KANALISATION
KELLER
GARTEN
ENERGIE
FARBKONZEPT
PLÄNE
INNENAUSBAU